Katzenpension Home
 Über uns / Preise
Voraussetzungen
Gut zu wissen
Preise / Öffnungszt.
Wir bieten
Hygiene
Unsere Zimmer
Bildergalerie
AGB's
Kontakt
Mein Buch
* Vielpfötler-Shop *
Impressum
Datenschutz
Links
 Notfall-Vermittlung

Gut zu wissen:

Trotz aller Fürsorge und Liebe, die wir Ihrem Schatz entgegenbringen, bedeutet jede Veränderung Stress für Ihre Katze, welcher das Immunsystem schwächen kann. Dies kann auch zu Durchfall, Erbrechen und Futterverweigerung führen.

Informieren Sie uns bitte vor der Reservierung über Vorerkrankungen und Behandlungen

Unterstützt werden wir rund um die Uhr von:

Bachblüten-Therapeutin für Tiere: Renate Beck im Schongau (z.Zt. in Fortbildung)

Dr. Leber in Kirchheim T. 08266-869955

Tierheilpraktikerin Christine Beck aus Burtenbach T. 08285/928216

Dr. Anja Engelhardt tierärztl. Augenheilkunde Augsburg T. 0821-31980990


Die Tierkliniken in Gessertshausen und Dr. Unger in Augsburg sind 24 Stunden erreichbar.

Es wäre von Vorteil, wenn Sie uns eine kurze „Gebrauchsanweisung“ mitgeben, damit wir wissen, was Ihr Haustiger wann und wie gewohnt ist und was er gar nicht mag: z.B. Futterzeiten, Lieblingsspiele, Lieblingsstellen die gekrault werden müssen, Kämmen usw..       


Gerne dürfen Sie auch alles andere mitbringen, von dem Sie glauben, dass es Ihrem Liebling gut tun würde (z.B. eigenes Katzenklo mit Streu, Futterschüsseln, Decken, Kissen, Spielzeuge usw.).

Sicherheitshalber sollten Sie Ihre Wohnungskatze ca. 2 Wochen nach Abholung frisch entwurmen! Bei Freigängern macht dies allerdings nicht wirklich Sinn.

Impfungen gegen Katzenschnupfen und FIP garantieren keinen 100%igen Schutz.


Bei Nichtabholung Ihrer Katze innerhalb von 7 Tagen, übergebe ich Ihr Haustier an den hiesigen Tierschutzverein zur weiteren Unterbringung bzw. Vermittlung, sollten Sie die Aufenthaltsverlängerung nicht vor Buchungsablauf telefonisch verlängern!!!